Business Central On-Premises, also die Installation der ERP im eigenen Haus und am eigenen Server ist in Österreich noch immer die am häufigsten verwendete Variante. Und das bei Klein- und Großkunden.


Mit einem zuverlässigen Hardware-Partner und einer stabilen Server- und Client-Architektur und einer zuverlässigen Sicherheitstechnik spricht auch heute nur wenig gegen diese Lösung, sofern Sie Ihre Anforderungen abdeckt.


Ein nach wie vor in Österreich ganz besonders wichtiges Kriterium für das Betreiben der Unternehmenssoftware im eigenen Haus ist das Gefühl, die eigenen Daten im eigenen Haus zu bewahren – und wenn „das Internet nicht mehr geht“, noch immer autonom sein zu können.


Es gibt allerdings auch starke Trends, denen man sich bereits im privaten Sektor kaum entziehen kann…wir leben in einer Welt, in der rasch einmal eine App installiert wird, schnell einmal eine E-Mail-Adresse in der Cloud angelegt wird.


Nun…die Sicherheit der Daten ist mittlerweile kaum Thema in der Cloud. Bei namhaften Firmen, wie zum Beispiel Google oder Microsoft verlassen wir uns auf die 100%ige Verfügbarkeit – immer und überall. Auch das Thema Datenschutz wird gerade in Europa mittlerweile sehr restriktiv gehandhabt.
Wir nennen ein konkretes Beispiel:
Wie rasant hat sich Office 365 (Cloud) in Europa in den letzten Jahren als führendes, kaum wegzudenkendes Allroundwerkzeug entwickelt?


Und…Hand auf´s Herz, wie sicher sind die eigenen Daten im Haus tatsächlich? Sind sie sicher vor etwaigen unerwünschten Fremdzugriffen?
Sicherer als bei den bekannten Cloudanbietern wohl kaum. Denn wer betreibt schon ein Hochsicherheitszentrum im eigenen Betrieb?


Also…, sich einmal Gedanken machen über die Auslagerung der Firmendaten und Ihrer Firmensoftware lohnt sich allemal!


Und wenn es aus technischen Gründen (viele Schnittstellen zu Kunden, Lieferanten, Maschinen, Anbindungen zu anderen Datenbanken und Systemen oder Portalen) nicht umsetzbar ist, dann stellt Microsoft Dynamics 365 Business Central auch die On-Premises-Lösung zur Verfügung.


Für die Anwenderin und den Anwender bleibt bei Microsoft Dynamics 365 Business Central die Arbeitsoberfäche gleich, egal ob On-Premises oder in der Cloud. Dank der Browser-Technologie und Apps können Sie mit beliebigen Betriebssystemen arbeiten (Windows, Android, Apple iOs).


Hybrid-Varianten sind natürlich auch erlaubt: zum Beispiel Office 365 Cloud und die Business Central am eigenen Server.

Teilen